14 Wochen bis Weihnachten

Vor gut drei Wochen wurden bei annähernd 30 Grad und strahlendem Sonnenschein die ersten Zimtsterne und Dominosteine angeboten. Vergangene Woche, als es fast unerträglich heiß war, habe ich in einem Geschäft sogar schon Weihnachtsdeko entdeckt. Es gibt ja Menschen, die sich über Weihnachtskram so früh tierisch aufregen können. Ich gehöre nicht dazu, ich finde es lediglich amüsant.

Aber heute bin ich fast froh, dass sich das Wetter endlich glaubhaft herbstlich zeigt, so mit buntem Laub, grauem Himmel und kühlem Wind, weil die Vorstellung, dass es nur noch 98 Tage bis Heiligabend sind, dann umso leichter fällt. Die Kastanien sind bereits reif und warten darauf, von fleißigen kleinen Händchen aufgesammelt zu werden. Bald werden Eicheln und Haselnüsse folgen und die Eichhörnchen werden sich daran machen, so viele wie möglich davon für den Winter zu verstecken.

Es ist gar nicht so absurd, jetzt schon an den Winter und an die Weihnachtszeit zu denken. Ich möchte Selbstgemachtes verschenken und viel backen. Nur noch 14 Wochen, nur noch 98 Tage. Es wird Zeit, Pläne zu machen.

img_20160917_154423.jpg

Advertisements