Herzlich

Wenn ich nicht ungestört lesen kann, weiche ich gerne mal auf’s Häkeln aus.
Zwar bin ich keine Meisterin, aber es gibt viele schöne Kleinigkeiten, die so einfach sind, dass man sie machen kann, sobald man die Grundmaschen beherrscht.
Anders als beim Lesen kann ich mich beim Häkeln mit meinem Liebsten unterhalten oder einen Film schauen. Letzte Woche habe ich ein paar niedliche kleine Herzen gehäkelt, die sich auch gut als Lesezeichen machen würden.img_20160922_233956.jpg

❤ Also man kann doch erkennen, dass es Herzen sind, oder? 😉

Hundstage

Eigentlich sollte es zur Zeit sehr, sehr heiß sein. Aber das Wetter zeigt uns schon seit Wochen, dass es ihm ziemlich egal ist, was es soll. Ehrlich gesagt bin ich ganz froh, dass es nicht so super unerträglich heiß ist wie letztes Jahr. Aber muss es wirklich soweit gehen, dass der Wetterbericht für einige Regionen sogar Nachtfrost meldet?

Seit gestern ist es so kalt,
dass ich Lust bekomme,
Vanillekipferl zu backen und
Fensterbilder aus Transparentpapier zu basteln!

fensterbild_eule      vanillekipferl-l

          ******

*

Zur Zeit sind ja die „Hundstage“. Was das genau bedeutet und warum die so heißen, kann man sehr schön auf Wikipedia nachlesen. Zur Lektüre empfehle ich eine Tasse heißen Tee oder zumindest Kaffee.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hundstage

*

Und weil wir jetzt wissen, dass die „echten Hundstage“ gar nicht mehr im August sind und weil Hunde ganz generell auch eher kühlere Temperaturen bevorzugen, ist es Zeit für etwas Nostalgie: Wer kennt ihn noch, den „Kalten Hund“?

kalter hund.jpg

*Rezept*


Bildquellen:
Fensterbild Eule: admetos.com
Vanillekipferl: mamiweb.de
Kalter Hund: brigitte.de